Mit der Neuprogrammierung startet der Tiroler Fahrradwettbewerb pünktlich zum Frühlingsbeginn am 21. März unter tirol.radelt.at in eine neue Runde. Unter dem Namen „Österreich radelt“ wird es die Motivationskampagne fürs Fahrradfahren nach dem Vorbild Tirols erstmals in allen  Bundesländern geben.

Keine Sorge, deine bestehenden Daten (z.B. Zugangsdaten, persönliche Daten) und deine bisher eingetragenen Kilometer bleiben erhalten. Bei der Umstellung kann es jedoch zu zeitlichen Verzögerungen kommen, das heißt, dass eventuell nicht gleich am 14. März alle deine Einträge in deinem Benutzerkonto aufscheinen, sondern dass das ein paar Tage dauern kann. 


Neuprogrammierung

Dafür war es nötig die Plattform neu zu programmieren und technisch auf den neuesten Stand zu bringen. Diese Aufgabe war keine Einfache, daher geht die neue Plattform auch mit etwas Verzögerung online. Im ersten Schritt haben wir uns auf die Umsetzung der wichtigsten Funktionen konzentriert, z.B. Kilometererfassung, Teilnehmeranmeldung. Die bekannten weiteren Funktionen, z.B. Ziele sind momentan noch nicht verfügbar, aber werden nach und nach fertiggestellt und freigeschaltet. 

Auch in dieser Phase werden immer noch Verbesserungen durchgeführt, daher kann es sein, dass manche Funktionen noch nicht ganz fehlerfrei zur Verfügung stehen. Wir bitten daher um etwas Geduld, wir arbeiten intensiv daran, dass das System bald wie gewohnt funktioniert.


Auswirkungen auf die Apps

Diese Umstellung hat auch Auswirkungen auf die Apps, da diese erst nach Fertigstellung der neuen Plattform angepasst werden können. Deshalb werden für einige Zeit die Apps nicht zur Verfügung stehen, wir bitten euch eure Kilometer in der Zwischenzeit über die Homepage einzutragen.


So profitierst du von der neuen Plattform

Die Neuprogrammierung bringt die Plattform auf den neuesten technischen Stand und dadurch sind zukünftig Weiterentwicklungen besser möglich.  So wird es z.B. schon bald möglich sein, sich bei mehreren Vereinen zuzuordnen. Darüber hinaus ist die Anmeldung auf der Plattform jetzt ganzjährig möglich. 

Beim österreichweiten Radellotto gibt es heuer auch erstmalig die Chance, von 21. März bis 30. September an jedem Tag tolle Preise zu gewinnen. Informieren kannst du dich hier: www.radelt.at/gewinnen 

Wir freuen uns auf einen erfolgreich Wettbewerb 2019. Im letzten Jahr wurden 6,4 Millionen Radkilometer zurückgelegt. Kann Tirol noch mehr in die Pedale treten?